Behandlungspflege    (SGB V )
(Verordnung häuslicher Krankenpflege wird vom Arzt verordnet und von uns erbracht. Die Verordnung muss innerhalb von 3 Tagen bei der Krankenkasse zur Genehmigung und Kostenübernahme vorliegen. )

Leistungsgruppe I
  • Blutdruckmessung
  • Blutzuckermessung
  • Injektionen s. c. Injektionen
  • Richten von Injektionen
  • Auflegen von Kälteträgern
  • Medikamentengabe
  • An- und Ausziehen von Kompressionstrümpfen (Kl.II-IV)
Leistungsgruppe II
  • Anlegen eines Kompressionsverbandes etc.
  • Blasenspülung - Instillation
  • Dekubitusbehandlung Grad 2
  • Inhalation
  • Injektionen: i.m. Injektion
  • Versorgung eines suprapubischen Katheters
  • Versorgung bei PEG
  • Stomabehandlung
  • Richten von Medikamenten
  • Medizinisches Teilbad zur Behandlung von Hautkrankheiten
Leistungsgruppe III

  • Versorgen und Überprüfen von Drainagen
  • Absaugen
  • Dekubitusbehandlung Grad 3 und 4
  • Einlauf, Klysma, Klistier, digitale Enddarmausräumung
  • Katheterisierung der Harnblase
  •  Pflege des zentralen Venenkatheters
  • Verbände: Anlegen und Wechseln von Wundverbänden
  • Medizinisches Vollbad zur Behandlung von Hautkrankheiten
Leistungsgruppe IV:
  • Flüssigkeitsbilanzierung
  • Bedienung und Überwachung des Beatmungsgerätes
  • Spezielle Krankenbeobachtung